Wo kommt man am Besten ohne große Ablenkung zu sich selbst?

Wo kommt man am Besten ohne große Ablenkung zu sich selbst? In der Natur!

Man kann kaum glauben wie schnell die Zeit vergeht, wenn man Dinge tut, die einem Spaß machen.  😉

Wir sind heute von unserer Deutschlandrundreise zurück gekommen.

Drei Wochen waren wir mit dem Camper unterwegs, haben Olis Arbeitstermine mit anderen schönen Orten verbunden und auch ein paar freie Tage genossen.

Es ging durch den Hunsrück zum Nürburgring und zur Geierlay, Deutschlands längster Hängebrücke. Dann über die Burg Eltz an Mosel und Rhein entlang Richtung Ruhrpott. In Hattingen, durften wir ein schönes Geburtstagsfest bei Freunden feiern, bei einer Küchenparty vom Sternekoch Nelson Müller in Essen dabei sein, ihn persönlich kennenlernen, leckeres Essen genießen und sogar mit ihm das Tanzbein schwingen. 🙂

Weiter ging’s dann über Freising nach Garmisch-Partenkirchen, wo wir tolle Tage mit wunderschönen und anstregenden Wanderungen verbracht haben (die Hirsepfanne im Rucksack als Verpfelgung durfte natürlich nicht fehlen 🙂 ).

Am Bodensee in Konstanz feierten wir eine Hochzeit von Freunden und zum Schluss ging’s noch ein paar Tage ins wunderschöne Allgäu nach Pfronten, wo wir bei ganz lieben Gastgebern im Chalet Edelweiß gewohnt haben. Danke Andrea & Peter!
Ein gemütliches Zimmer mit herrlichem Blick von der Terrasse auf die Berge hat mir die Arbeit versüßt… ist schon schön, wenn man die Arbeit so einfach mitnehmen kann! 🙂

Gestern haben wir zum Abschluss noch eine super Wander- und Radtour gemacht, die „Burgen und Schlösser Tour“, bei der man unter anderem am Schloss Neuschwanstein vorbei kommt. Wirklich beeindruckend!

Der Trip hat mir richtig gut getan! Das Gefühl mit der Natur verbunden zu sein, hatte ich nicht mehr so gespürt, seit ich aus Portugal zurück bin. Ohne Internet und Fernsehen, raus aus dem Alltag, kann man sich voll und ganz auf sich selbst konzentrieren, ohne Ablenkung.

Egal ob du am Meer oder in den Bergen bist oder einfach ein Spaziergang durch den Wald in deiner Nähe machst…
Wenn du einen vollen Kopf hast, dich nicht zwischen zwei Dingen entscheiden kannst oder dich einfach mal wieder überfordert fühlst und deine innere Balance suchst, geh in die Natur, genieß die frische Luft, die Faszination, sei ganz bei dir, atme tief und bewusst ein und aus und versuch dich nicht von deinen ständig kommenden und gehenden Gedanken stressen zu lassen.

Mir hilft das immer sehr, um neue Energie und einen klaren Kopf zu bekommen!
Probier es einfach mal aus!

Schnür dir Die Schuhe, pack dein Fahrrad oder geh Barfuß durch die Wiese… geh in die Natur und lass das Handy für diese Auszeit am Besten direkt Zuhause! 😉

life-in-balance-deine-dominique

Wanderungen, Radtouren, eine Hängebrücke, tolle Burgen und schöne Seen